Die Niederländische Botschaft in Berlin lädt Sie gemeinsam mit dem Hanser Verlag herzlich ein, das Erscheinen des Buches »Ein Leben nach Maß« von Hans Maarten van den Brink am 14. Februar in der Botschaft zu feiern.

Der Autor: H.M. van den Brink, 1956 in Oegstgeest geboren, ist ein niederländischer Journalist und Autor mehrerer Romane. Er veröffentlichte u. a. Bücher über die Kultur der Niederländischen Antillen, über die Vereinigten Staaten und Spanien. Bei Hanser erschien 2000 seine Novelle »Über das Wasser«, die in zahlreiche europäische Sprachen übersetzt wurde.

Das Buch: Zuverlässigkeit, Prinzipientreue und unverrückbare Maßstäbe, das war der Kollege Karl. Nach über vierzig Jahren schickt man ihn in den Ruhestand. Doch ausgerechnet zu seiner Abschiedsfeier taucht er nicht auf. Eine Geschichte vom Wandel der Zeiten: literarisch meisterhaft und glasklar erzählt.

Seit den 1960er Jahren haben sie zusammengearbeitet, der Erzähler und sein Kollege Karl Dijk. Eichbeamte sind sie gewesen; sie justierten Gaszähler, Fieberthermometer und die Waagen der Einzelhändler. Über Maß und Gewicht wachten sie, bis die elektronische Waage Einzug hielt. Der Supermarkt mit seinen abgepackten Waren trat an die Stelle des Tante-Emma-Ladens. Nur einer versuchte dem Wandel bis zuletzt Widerstand zu leisten: der Kollege Karl. Sein Privatleben ist dem Erzähler, der die Abschiedsrede schreibt, immer ein Geheimnis geblieben. War Karls unbekannter Vater wirklich ein deutscher Besatzer, wie ein Brief in der Personalakte nahelegt? Und wodurch hat dieser hyperkorrekte Kollege Anstoß erregt?

Die Gesprächspartnerin: Shelly Kupferberg arbeitet als Moderatorin im Kulturradio des rbb und als freie Redakteurin für Deutschlandfunk Kultur. Neben zahlreichen Beiträgen für die ARD moderiert sie seit über 20 Jahren Kultur-, Gesellschafts- und Buchmagazine. Sie studierte Publizistik, Theater- und Musikwissenschaften an der Freien Universität Berlin.

Datum: Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Ort: Niederländische Botschaft, Klosterstraße 50, 10179 Berlin

Achtung: Anmeldung unbedingt erforderlich unter bln-pcz@minbuza.nl oder +49 30 20956420